Nachdem ich mal wieder einen Piratenfilm gesehen hatte, bin ich auf das Thema Rum gekommen. Ich habe mich gefragt welcher Rum wohl der beste Rum der Welt ist. Ich habe die Frage an einem Bekannten weitergegeben, der einen Spirituosen-Handel betreibt. Der war von der Frage auch begeistert und hat mir angeboten, das doch selber anhand von 5 verschieden Rumsorten, die schon als die wirklich Besten der Welt gelten, herauszufinden.

Hier also unsere fünf Kanditaten:

  • Ron Zacapa Centenario 23 Solera
  • Mount Gay Old Cask Selection
  • El Dorado Special 15 Years
  • Diplomatico Reserva Exclusiva Rum 12 Years
  • Ron Metusalem

 

ron zacapa

Der Ron Zacapa wird ohnehin schon gerne als der beste Rum der Welt gehandelt. Das besondere an dem Rum ist wohl, dass er eine sehr lange Reifezeit von dreiundzwanzig (23) Jahren hat. Allerdings hat sich herausgestellt, dass nur ein Teil des abgefüllten Rums, die vollen 23 Jahre gelagert hat. Aus diesem Grund darf er in Deutschland auch nicht mehr die 23 im Namen verwenden.

Der Rum wird in Guatemala hergestellt und das Trinken von Ron Zacapa gilt dort bereits als Statussymbol. Das besonders feine Aroma entsteht in durch die Reifung in Bourbon-Eichenholz-Fässern, das durch eine Aroma-Mischung bestehend aus Honig, Vanille und Karamell seinen I-Tüpfelchen bekommt. Der Rum hat eine wohlschmeckende Süße, die sich im Mund voll entfaltet.

 

mount-gay-1703

Der Mount Gay 1703 Old Cask Selection wird auf Barbados destilliert. Die Destillerie von Willam Gay wurde bereits 1663 gegründet. Er wird ebenfalls in Bourbon-Eichenholz-Fässern gelagert, in denen zuvor Jim Beam gelagert hat. Die Flasche kommt sehr edel daher, sie ist flachbauchig und sieht sehr schön aus. Der Geschmack des Rums ist rauchig, gemischt mit einer süße die von der Mischung aus Vanille, Eiche, Zimt, Toffee, Bananen und kandierten Früchten stammt. Milde Gewürze runden den weichen Abgang ab. Der Rum eignet sich sehr gut zum Pur trinken, aber auch für Mixgetränke.

 

el-dorado-15

Der El Dorado 15 stammt aus Guyana und wird natürlich auch wie es sich gehört, in Eichenholz-Fässern gelagert und zwar 15 Jahre lang. Der Rum besticht durch seinen sehr komplexen Geschmack. Das Aroma des Rums schmeckt nach dunkler Schokolade und es entfalten sich die sehr feinen Röstaromen im Mund. Das Eichenaroma harmonisiert alles zusammen und bewirkt dabei, dass der Nachklang sanft und dennoch reichhaltig ist. Die Farbe des Rums ist übrigens Bernsteindunkel. Ein echter Genuss.

 

diplomatico-reserva

Der Diplomatico Reserva ist ein Rum aus Venezuela. Er lagert mindestens zwölf Jahre, natürlich auch in Eichholz-Fässern. Die Farbe des Rum ist Bernsteinhell. Das anspruchsvolle Aroma des Rums stammt von edlen Aromalieferanten wie Ananas, Piment, Zimt, Nüssen, getrockneten Früchten, Leder und Tabak. Der Geschmack ist eher mild und ich sage mal, seiden und harmonisch. Der Abgang ist weich und süßlich. Sehr delikat.

 

ron-metusalem

Der letzte Kandidat ist gleichzeitig auch der Preiswerteste und unseren 5 Rumsorten. Es ist der Ron Metusalem aus Kuba. Der Rum wird nach dem Solera-Verfahren gereift und lagert 15 Jahre natürlich auch in Eichenholz-Fässern. Der Rum gilt als “Spirit of Kuba”. Das Aroma des Rums duftet nach Orange, hat eine Menge Vanille im Vordergrund, gefolgt von Toffee und Bananen. Das Aroma wirkt tief und ist sehr einladend. Im Mund ist dieser Rum sehr angenehm und hat einen wirklich weichen Abgang fast ohne brennen. Ein Favorit würde ich sagen.

Meine Fazit: Alle Rumsorten haben einen starken Geschmack. Jeder Rum für sich ist sehr Ausgewogen und wirklich Edel. Einen Favoriten zu finden fällt mir sehr schwer, aber ich denke der Ron Zacapa und der Ron Metusalem habe mich am meisten überzeugt. Generell kann bei allen Sorten nichts falsch machen.

Da mir Jashopping.de die Rumsorten zur Verfügung gestellt hat, verlinke ich als Gegenleistung auf den Shop Jashopping.de. Nicht das, dass jemand falsch versteht.